Eine Antwort auf „Spengler und Du | Matthias Ritzmann“

  1. Lieber Matthias R.,

    ich bin am Sonntag einem ganz tollen Sammler begegnet in meinem Ankerort Wernigerode. Direkt gegenüber vom Luftfahrtmuseum sah ich einen kleinen Hinweis: „Formgestaltung“. Wie sich heraustellte ist dies ein Minimuseum, nur Sonntags offen – eine reine Privat-1- Mann-Show. Auf minimalem Raum sieht man nur einen Ausschnitt seiner Sammlung zum DDR Design und jetzt kommt das wirklich Unglaubliche: Der „Museumsleiter“ – also Sammler – und sein Museum entpuppten sich als sehr kompetentes Lexikon der Bauhausnachfolge von der Burg Giebichestein und der Hochschule Weißensee, Professorenfotos und -geschichten ohne Ende. Der Knaller!

    Ein sehr zurückhaltender Mensch mit echter Passion! Und irgendwo auch ein unerwarteter Zirkelschluss zu uns allen, oder?

    Christine B.

Schreibe einen Kommentar zu Christine Bergmann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.