Beim Pressegespräch zum Abschluss des HEIMATSTIPENDIUMS …

… haben alle Museumsleiter*innen und Künstler*innen ihre Einrichtungen bzw. Kunstprojekte vorgestellt. Für das gemeinsame Foto haben sie sogar die „Schulbank gedrückt“ im Hörsaal des Zentralmagazins Naturwissenschaftlicher Sammlungen der MLU – ein authentischer Ort des Förderprogramms, denn in dieser Einrichtung arbeitete Friederike von Hellermann künstlerisch mit und zu einer sehr bedeutenden Vogeleiersammlung … nun geht es auf zur 4-wöchigen HEIMAT-Reise zu den Ausstellungseröffnungen an den Museen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.