HEIMATSTIPENDIUM zu Gast auf der POSITIONS Berlin Art Fair

Um museale Einrichtungen, vorwiegend im ländlichen Raum Sachsen-Anhalts, und deren zum Teil verborgene Schätze in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, realisierte die Kunststiftung Sachsen-Anhalt das HEIMATSTIPENDIUM. Neun Kunstschaffende erhielten ein Jahr lang den Zugang zu acht Museen und deren Archiven, befassten sich mit den Sammlungen und erkundeten die Bestände, um schließlich das kulturelle Erbe in ihren eigenen künstlerischen Arbeiten zu reflektieren. Zum Abschluss des Programms wurde im Herbst 2018 die zeitgenössische Kunst den Kostbarkeiten der Sammlungen in Sonderausstellungen gegenübergestellt.

Die Arbeit der Künstlerinnen und Künstler konnte in zahlreichen Berichten und Bildern auf diesem Blog verfolgt werden.

Erstmals wird nun außerhalb der Grenzen Sachsen-Anhalts auf der POSITIONS eine Auswahl der künstlerischen Arbeiten gemeinsam mit Objekten aus den Sammlungen gezeigt. Präsentiert werden Werke von Christine Bergmann (Malerei), Xenia Fink (Handzeichnung), Friederike von Hellermann (Grafik), Margit Jäschke (Objekt), Matthias Ritzmann (Fotografie) und Luzia Werner (Skulptur) sowie Inspirierendes aus dem Harzmuseum Wernigerode, dem Museum Haldensleben, dem Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen Halle, dem Museum Aschersleben, dem Spengler-Museum Sangerhausen und dem Museum Schloss Bernburg.

Besuchen Sie die Kunststiftung Sachsen-Anhalt am Messestand D03 der POSITIONS Berlin Art Fair!

Zur Eröffnung am 12. September 2019, um 17 Uhr begrüßen Sie dort Manon Bursian (Direktorin der Kunststiftung Sachsen-Anhalt) und Holger Stahlknecht (Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt).

POSITIONS Berlin Art Fair
12.—15. September 2019

Do, 12. September, 17 — 21 Uhr, Eröffnung
Fr, 13. September, 11 — 19 Uhr
Sa, 14. September, 11 — 19 Uhr
So, 15. September, 11 — 18 Uhr

Flughafen Tempelhof / Hangar 4
Columbiadamm 10 – 10965 Berlin
positions.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.