Victor & Clara & Du

Mit einem Fest haben sich am Samstag, 5. September 2020, die Museumsmitarbeiter des Schlosses Zörbig von ihren Gästen verabschiedet. Zumindest vorübergehend. Denn die Räume werden in den kommenden Monaten umfassend saniert und sind deshalb nicht für Besucher geöffnet.

Mittendrin im Festgetümmel war auch Heimatstipendiatin Lucie Göpfert, die den Gästen einen Einblick in ihr Projekt rund um den Zörbiger Ehrenbürger Victor Blüthgen gewährte. Zahlreiche Besucher nutzten Lucies Angebot und ließen sich gemeinsam mit Victor und Clara Blüthgen auf ein Stück Papier bannen.

Auf vorher eigens für die Aktion vorbereiteten handgezeichneten, an ein Polaroid erinnernden Vorlagen, zauberte Lucie Göpfert mit ihrem schwarzen Fineliner nicht nur Museumsleiter Stefan Auert-Watzik sowie Stiftungsdirektorin Manon Bursian, sondern auch diverse Geschwisterpaare, Einzelpersonen und sogar ein Hund zwischen das Ehepaar Blüthgen. – Eine gelungene Aktion, die bei den mehr als 500 erschienenen Zörbigern hervorragend ankam!

Fotos: Ines Godazgar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.