Immer wieder dienstags, … (Lucie Göpfert)

…dieser Termin ist inzwischen fest in meine Woche eingetaktet.
Dienstag früh steige ich in den Bus und fahre nach Zörbig. Es fühlt sich an wie der Übergang in eine andere Welt. Ich fahre vorbei an Windrädern und Feldern, durch minikleine Dörfer, sehe Rehe und Fasane. Mein Kopf stellt sich auf das HEIMATSTIPENDIUM ein.

Nach knapp 50 Minuten Busgeruckel ist die Ankunft in „Zörbig / Markt“.
Was für ein Gück, Dienstag ist Markttag. Dort gibt es ein Bäckerwägelchen mit leckerem Kuchen.

Danach: zeichnerisches Warmup. Ich suche mir ein Plätzchen zum Zeichnen und Ankommen. Ich zeichne im Ort oder im Museum. Häuser, Straßen, Ausstellungsobjekte oder eines der Sammlungsstücke im Archiv. Das ist eine total schöne Routine.

Dann geht der Alltag los. Der Museumsleiter Stefan kommt. Wir erzählen, planen den Tag. Ich entscheide mich für Lesestoff, meist gehen wir etwas besichtigen, es gibt angekündigte Besuche … der Zeitplan steht. Dann wandere ich zum Bücherschrank und beginne zu lesen. Ich lese mich ein in Victor Blüthgens Sprache, in seine Thematiken, in sein Leben. Ich sehe Fotos, weiß, wo sein Elternhaus in Zörbig stand und sitze oft im Blüthgen Zimmer des Museums.

Während des intensiven Lesens über nun schon mehrere Wochen merke ich, dass Blüthgens Texte von sehr unterschiedlicher Qualität sind. Manche sprechen mich an, einige wenige begeistern mich sehr und einige Texte langweilen mich oder lassen mich verwundert zurück, inhaltsleer oder mit einem plötzlichen, viel zu einfachen Ende.

Langsam entsteht eine erste Sammlung von relevanten Texten. Wie schön. Der Plan vom Buch geht in die Umsetzung.

Abends, am Schreibtisch in meinem Arbeitsraum, bringe ich Eindrücke des Tages zeichnerisch auf einer frischen Seite meines „HEIMATdiary“ zusammen und ich resümiere für mich dabei was ich erlebt habe. Wie schön, diese Dienstage zu haben – und das Eintauchen in mein Parallel-Leben in Zörbig.

Auszug HEIMATdiary von Lucie Göpfert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.